+49 (0) 1578 203 1803

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

§1 ALLGEMEINER GELTUNGSBEREICH 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen

LOREMO
Franziska Scheuerle
Maistraße 10
D-80337 München
Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

§2 VERTRAGSABSCHLUSS

(1) Die auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Konfiguration von Kunstwerken im Internet stellt ein Angebot dar. Die Onlinedarstellungen können von den bestellten Kunstwerken geringfügig abweichen. Besonders die Farbwiedergabe ist technisch bedingt nicht 100% zuverlässig.

(2) Mit der Kaufanfrage des Kunstwerkes über den LOREMO Shop gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

§3 PREISE, LIEFER- UND VERSANDKOSTEN

(1) Alle angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. 7% MwSt. Es handelt sich bei den Kunstwerken von LOREMO um urheberrechtlich geschützte Kunstwerke, damit reduziert sich der Steuersatz von 19% MWSt. Der Kunde erhält für die Erstellung des Kunstwerkes eine Rechnung.

(2) Das Kunstwerk wird duch einen Zusteller geliefert. Damit fallen Versandkosten an. Die Versandkosten hängen vom Gewicht der bestellten Kunstwerke, der Versandart sowie optionalen Sonderwünschen ab. Die Versand- und Lieferkosten werden in einer separaten Rechnung ausgewiesen.

(3) In den Versandkosten sind sämtliche Verpackungsmaterialien wie Kartonage, Luftpolsterfolie, Klebebänder und Sicherheitsaufkleber sowie die Gebühr für die Verpackungslizenz enthalten. Der Versand ist grundsätzlich versichert. Die Versandkosten und der Versanddienstleister sind abhängig von der Bildgröße. Bei Übergrößen, die nicht den Standardnormen der Versanddienstleister entsprechen, behält sich LOREMO das Recht einer Speditionslieferung vor. Bei einer Sammelbestellung wird das größte Bild für die Versandkosten herangezogen. Entsprechende Sonderwünsche der Verpackung erfordern einen Aufpreis und sind nicht in den Versandkosten inkludiert.

(4) Alle Acrylbilder werden sorgfältig und stabil verpackt. Der Versand der Kunstwerke erfolgt aufhängefertig in Luftpolsterfolie und stabiler Doppelkartonage.

(5) Jede Lieferung ist versichert. Sollte es zu einer Beschädigung während des Transports kommen, wird Ihnen der komplette Betrag inklusive Versandkosten zurückerstattet.

(6) Die Kunstwerke werden je nach Format in EU Länder und in die Schweiz geliefert. Zölle und Gebühren für Lieferungen in die Schweiz / Liechtenstein / Kanarische Inseln etc. sind im Gesamtpreis nicht enthalten. Sollten Inselzuschläge anfallen, werden diese eventuell gesondert gefordert.

(7) Die Lieferung erfolgt in Deutschland innerhalb von 4-6 Arbeitstagen. In die aufgeführten EU-Länder innerhalb von 6-12 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen). Die Lieferfrist beginnt nach Zahlungseingang der Liefer- und Versandkostenrechnung und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Je nach Paketdienst dauert die nationale Zustellung nach Abgabe 1–3 Werktage, international kann es je nach Zielland bis zu 7 Tage dauern. Überweisungen innerhalb Deutschlands können bis zu 3 Tage, internationale Überweisungen bis zu 5 Tage dauern. Die Versandvorbereitung der Kunstwerke dauert maximal 3-5 Werktage nach Fertigstellung des Kunstwerkes.

§4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 

(1) Die Zahlung erfolgt per Vorkasse in Form einer SEPA-Überweisung oder Überweisung per Paypal. Die Erstellung des Kunstwerkes sowie die Lieferung erfolgt nach offiziellem Zahlungseingang auf nachfolgendes Konto:

LOREMO
Stadtsparkasse München
IBAN: DE 40 7015 0000 1004 1159 01
BIC: SSKMDEMMXXX

(2) Der Kunde erhält für den Rechnungsbetrag des Kunstwerkes eine Rechnung sowie für die auf Basis der Leinwandmaße und spezifischen Sonderwünsche sich belaufenden Liefer- und Versandkosten eine weitere Rechnung.

(3) Sofern kein Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen seit Vertragsabschluss zu verzeichnen ist, so ist ein Fortbestand des Leistungsinteresses seitens LOREMO nicht mehr gegeben und LOREMO macht von seinem gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch (§ 323 Abs. 2 Ziff. 2 BGB).

§5 EIGENTUMSVORBERHALT 

LOREMO behält sich den Eigentum an dem jeweiligen Kunstwerk bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Eine Verpfändung oder Sicherheitsübertragung des Kunstwerkes ohne die schriftliche Zustimmung von LOREMO ist nicht zulässig.

§6 GEWÄHRLEISTUNG 

(1) Der Kunde ist verpflichtet, das gelieferte Kunstwerk unverzüglich nach Empfang auf Qualitätsabweichungen zu überprüfen und eventuelle Reklamationen innerhalb von 14 Werktagen schriftlich anzuzeigen.

(2) Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Ausgeschlossen sind Mängel, die durch Transport, unsachgemäße Behandlung, Veränderung des gelieferten Kunstwerkes oder natürlichem Verschleiß entstanden sind. Den Kunden trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen.

(3) Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, des Kunstwerkes oder des Designs dürfen nicht beanstandet werden. Neben den konfigurierten Eigenschaften an Leinwandgröße, Farben und Stil obliegt dem Künstler ein entsprechendes Maß an künstlerischer Freiheit - insbesondere in der Anordnung der Farbe sowie der Maltechnik.

§7 WIDERRUFSRECHT 

(1) Widerufsbelehrung

(a) Widerrufserklärung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen das Kunstwerk vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung des Kunstwerkes widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang des Kunstwerkes beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Kunstwerkes.

Der Widerruf ist zu entrichten an:

LOREMO
Franziska Scheuerle
Maistraße 10
D-80337 München
Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

b) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt beziehungsweise herausgegeben werden, muss LOREMO gegenüber Wertersatz geleistet werden. Für die Verschlechterung der Kunstwerke und für gezogene Nutzungen muss Wertersatz dann geleistet werden, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit dem Kunstwerk zurückzuführen ist, der über die Prüfung der konfigurierten Eigenschaften hinausgeht. 

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn das gelieferte Kunstwerk der bestellten Konfiguration entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Kunstwerkes, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung:

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Kunstwerken die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

(3) Das zur Rücksendung bestimmte Kunstwerke ist ordnungsgemäß zu verpacken. Transportschäden die durch unsachgemäße Verpackung entstanden sind, belasten den Kunden. Als ordnungsgemäße Verpackung gilt nur die Originalverpackung oder eine gleichwertige Verpackung.

§8 VERTRAULICHKEIT & DATENSCHUTZ 

Kundendaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen lediglich dem internen Gebrauch. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

§9 SCHLUSSBESTIMMUNGEN 

(1) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögens, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

(2) Nebenabreden, Zusicherungen von Eigenschaften, Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Von dieser Schriftformabrede kann nur durch schriftliche Vereinbarung abgewichen werden.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Vertragspartner einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Einzelstück

Unique
Artwork

Every Statement artwork from LOREMO is handmade by our artists and tailor - made for you. They are not art prints, multiple productions or duplicates, but exclusively unique and therefore original and unmistakable pieces.
Beratung

Design- &
Color Consulting

Our artists will advise you on how to make the best choice of colors for your dream picture, so that in the end you choose the colours that best suit you and your interior. An individual interior design and colour consultation is included with LOREMO on request.
Verpackung

Exclusive
Packaging

If you wish, your Statement artwork can be exclusively packaged with a personal signed greeting card from your favorite artist and delivered as a gift to the person you want to give it to.

© Franziska Scheuerle 2020